Schriftgröße:
 
 
Grundstücke für Familien
 

Grundstücke für Familien

In der Gemeinde Zielitz gibt es mittlerweile drei neue Eigenheimsiedlungen, die stetig erweitert werden. Die attraktive Lage und die gute Infrastruktur locken zahlreiche Interessenten an. Bauwillige können zurzeit noch unter einigen schön gelegenen Grundstücken wählen.

 

 

 
Gemeinde Zielitz vernetzt
 
     +++++  14.11.2019 Stimmungsvolles Lichterfest in der Kita  +++++     
Link verschicken   Drucken
 

Lesung mit Wolfram Eicke (25.09.2013)

 Am 25. September 2013 war der Lübecker Schriftsteller und Liedermacher Wolfram Eicke in der Zielitzer Bibliothek zu Gast. Bevor er richtig loslegte, warnte er die Zuhörer sehr eindringlich vor den Gefahren des Lesens. „Lesen gefährlich? …“ Darauf konnten sich die Sechst- und Siebtklässler der Ganztagsschule „Werner Seelenbinder“ keinen Reim machen. „Lesen gefährdet die Dummheit!“, klärte er auf. „Wer von euch ein selbstbestimmtes Leben führen möchte, sollte viel lesen und sich etwas zutrauen!“

Wolfram Eicke ermunterte die Schüler, immer wieder die Initiative zu ergreifen und etwas auszuprobieren. Schließlich war es ihm vor 30 Jahren selbst so ergangen. Ahnungslos nahm er für sechs Wochen die Gitarre einer Kommilitonin in Gewahrsam. Bald reizte es ihn, dem Instrument einmal ein paar Töne zu entlocken, obwohl er vom Gitarre spielen gar keine Ahnung hatte. Aber letztendlich gaben die ersten autodidaktisch angeeigneten Gitarrengriffe in diesen sechs Wochen seinem Leben eine entscheidende Wendung.

Irgendwann konnte Wolfram Eicke sogar den Journalistenberuf an den Nagel hängen, schrieb stattdessen Bücher, Songs, Theaterstücke und Musicals. Und das mit Erfolg! 150.000 verkaufte CDs brachten ihm kürzlich die erste goldene ein.

Passagen aus dem Jugendbuch „Survival-Trip“ trafen auf ein sehr waches Interesse der Zielitzer Zuhörerschaft. Besonders gefiel den Schülern der Rap „23 Arten auf die Schnauze zu fallen“, in dem der Künstler wundervoll die Sprache und das Lebensgefühl der Heranwachsenden aufgriff.

Ein großes Dankeschön ergeht an Frau Wagner von der Zielitzer Bibliothek, die diese und eine weitere Lesung für unsere Schule organisiert hat.

 

K. Siebert / Fachschaft Deutsch

Ganztagsschule Zielitz


Mehr über: Bibliothek Zielitz & Bibliotheks- und Kulturverein Zielitz e.V.

[alle Galerie anzeigen]