Schriftgröße:
 
 
Grundstücke für Familien - Zuschüsse für Eigenheimbauer
 

Grundstücke für Familien - Zuschüsse für Eigenheimbauer

In der Gemeinde Zielitz gibt es mittlerweile drei neue Eigen-heimsiedlungen, die stetig erweitert werden. Die attraktive Lage und die gute Infrastruktur locken zahlreiche Interes-senten an. Bauwillige können zurzeit noch unter einigen schön gelegenen Grund-stücken wählen. Die Ent-scheidung, in Zielitz zu bauen, wird belohnt.

 

Die Gemeinde Zielitz zahlt an den Bauherren für jedes in der Gemeinde neu errichtete selbstbewohnte Eigenheim und jede durch Um- und Ausbau neu geschaffene selbstbewohnte Wohnung mit einer Wohnfläche von mindestens 60 Quadratmetern einen kommunalen Zuschuss in Höhe von 5.000,-€.

Der Zuschuss erhöht sich je zum Haushalt gehörenden Kind, dass zum Zeitpunkt der Antragstellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, um 1.000,-€.

 

Genauere Informationen finden Sie auf diesen Seiten unter dem Link "Bürgerservice" - Besondere Angebote - Wohnbau- und Wohnraumfördersatzung.

 
Gemeinde Zielitz vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

HIER ist was LOS - Ferien in der Bibliothek Zielitz

23.06.2017

mit Bücherflohmarkt, Lesesommer XXL, Leseclub und jede Menge neue Medien

 

Der Lesesommer XXL ein landesweites Projekt zur Leseförderung ist in der Bibliothek Zielitz bereits zum 8. Mal am 6. Juni gestartet. Seitdem wetteifern die Teilnehmer um den Titel des Meistlesers. Eine Teilnehmerin hat in dieser kurzen Zeit bereits 7 Bücher gelesen und auch die Fragen zum Inhalt richtig beantwortet.
Aber man erhält bereits nach 2 gelesenen Büchern und richtig beantworteten Fragen und der Bewertung der Bücher ein Zertifikat. Damit können sich die Teilnehmer zum Schuljahresbeginn beim Deutschlehrer melden und bekommen dafür eine EINS im Fach eingetragen. Wir finden, das ist ein prima Start in das neue Schuljahr. UND es winken die begehrten Einladungen zur großen Abschlussparty am 18. August.

 

Aktuell sind 130 Bücher im Projekt Lesesommer. Aber – wir legen nach.
Aufgrund der Fördermittel für Medien vom Land Sachsen-Anhalt haben wir jede Menge neue Bücher auch für den Lesesommer angeschafft.

 

Dass der Lesesommer nicht nur eine einsame Leserei im stillen Kämmerlein oder an einem lauschigen Platz in der Natur sein muss, soll in diesem Jahr der LESECLUB zeigen. An vier Vormittagen, jeweils von 10-13 Uhr, können sich Leseratten, oder solche die es noch werden wollen, treffen und sich bei unseren Mitmachaktionen für alle Sinne und viel Spaß rund um Bücher kennenlernen und gemeinsam spannende Kriminalfälle lösen.

 

Los geht es am Mittwoch, 28.6. mit „Die Muskeltiere auf großer Fahrt“. Vier Nagetiere, die gemeinsam einen Betrüger entlarven. Am Freitag, 7.7. klären wir den Fall um „Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv – Das Geheimnis des blauen Karfunkels“. Am Freitag, 21.7. kommt „Flätscher“ ein supercooler Detektiv mit Geheimwaffe ins Spiel und am Freitag, 4.8. gehen wir mit „Thabo“ auf „Krokodil-Spuren-Suche“.

Bei einem kleinen Mittagsimbiss haben wir Zeit, uns über eure aktuellen Bücher auszutauschen. Bringt sie doch einfach mit!


Jeder Clubvormittag beginnt um 10 und endet gegen 13 Uhr.

Die Clubvormittage sind kostenfrei, lediglich ein kleiner Obolus über 2 € sind für einen kleinen Mittagsimbiss inkl. Getränk zu entrichten.

Bitte meldet euch bis spätestens 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn in der Bibliothek an: Tel.: 039208 27581 oder bibliothek.zielitz@t-online.de!