Schriftgröße:
 
 
Grundstücke für Familien
 

Grundstücke für Familien

In der Gemeinde Zielitz gibt es mittlerweile drei neue Eigenheimsiedlungen, die stetig erweitert werden. Die attraktive Lage und die gute Infrastruktur locken zahlreiche Interessenten an. Bauwillige können zurzeit noch unter einigen schön gelegenen Grundstücken wählen.

 

 

 
Gemeinde Zielitz vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Demografiepreis für Holzhaustheater Zielitz

15.11.2018

Ein Bienenschwarm war gestern im Foyer der Staatskanzlei des Landes Sachsen Anhalt in Magdeburg zu Gast. So hörte sich jedenfalls das aufgeregte Geflüster der vielen eingeladenen Gruppen an. Grund war die Vergabe des Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt. Damit werden jährlich innovative Ideen zur Bewältigung des demografischen Wandels in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Die Jury hatte die Qual der Wahl: 161 Bewerbungen waren zu sichten, zu diskutieren und zu bewerten. Danach ergingen die Einladungen an die verschiedenen Gruppen – eine davon auch an das Holzhaustheater Zielitz. Doch niemand wusste, ob die eigene Gruppe überhaupt zu den Gewinnern zählen würde.

 

Im Festsaal der Staatskanzlei eröffneten Minister-präsident Reiner Haseloff und Minister für Landes-entwicklung und Verkehr Thomas Webel die Preis-verleihung. Die verschiedenen Initiativen wurden von den Laudatoren ausführlich gewürdigt. Zwei Stunden und viele Preisträger späterwurden auch die Vertreter des Holzhaustheaters auf die Bühne gebeten. Maria Wendt, Lena Wendt, Alina Gladow, Martin Günther und Sigrid Vorpahl nahmen freudig die Urkunde und das Preisgeld für den 2. Platz in der Kategorie „Anpacken: Lebensfreude in Stadt und Land“ entgegen.

Die Jury würdigte damit die jahrelange erfolgreiche Arbeit der Mimen, die durch generationsübergreifende Inszenierungen bekannt geworden sind. Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen als gleichbe-rechtigte Partner auf der Bühne und spielen sich mit Talent und Können in die Herzen ihrer Zuschauer. Das macht auch das Landleben ein bisschen reicher und lebenswerter, lobte die Jury.

 

Morgen beginnen für die Holzhaustheatermimen wieder die „Mühen der Ebene“, denn: „Manche mögen‘s heißer“, die Erfolgskomödie der 19. Kalimandscharo-Festspiele soll demnächst im Theater Zielitz gespielt werden. Dafür muss nicht nur das Bühnenbild angepasst werden, auch die Darsteller müssen sich mit einigen Proben auf die Vorstellung am 24. November vorbereiten. Alle Beteiligten freuen sich, dass die Karten dafür schon lange ausverkauft sind. Und sie wollen ihr treues Publikum natürlich nicht enttäuschen.

 

Weil die Nachfrage so groß ist, wird die Inszenierung auch in die kommende Spielzeit übernommen. Die nächste Vorstellung von „Manche mögen‘s heißer“ ist für den 2. März 2019 geplant. Vorbestellungen sind bereits per E-Mail an info@Holzhaustheater.de möglich. Die Nummer des Besuchertelefons lautet: 039 208 – 49 12 12.

 

 

Foto: Demografiepreis für das Holzhaustheater Zielitz