Schriftgröße:
 
 
Grundstücke für Familien
 

Grundstücke für Familien

In der Gemeinde Zielitz gibt es mittlerweile drei neue Eigenheimsiedlungen, die stetig erweitert werden. Die attraktive Lage und die gute Infrastruktur locken zahlreiche Interessenten an. Bauwillige können zurzeit noch unter einigen schön gelegenen Grundstücken wählen.

 

 

 
Gemeinde Zielitz vernetzt
 
     +++++  14.01.2019 Ausverkauft!!!  +++++     
Link verschicken   Drucken
 

Jubiläumspielplan für die 20. Kalimandscharo-Festspiele steht: Komödie „Schieß mich doch zum Mond“ und Märchenspiel „Hoppel, der kleine Angsthase“

11.12.2018

Darauf hätte ich nicht gewettet, als ich vor fast 20 Jahren zum ersten Mal auf der Salzbergbühne stand“, sagt Schauspieler und Regisseur Bernd Vorpahl beim Betrachten des neuen Spielplans für die 20. Kalimandscharo-Festspiele. Nicht nur er, auch einige andere wie z.B. der Zielitzer Martin Günther waren im Jahr 2000 schon dabei. Als Sohn des Prinzen von Schricke spielte er sich schon als 12- jähriger in die Herzen der Zuschauer.

Nun also stehen die 20. Kalimandscharo-Festspiele auf dem Plan. „Die Stückvorlagen habe ich noch in Arbeit, aber die Karten sind schon zu haben“, verrät Autorin Sigrid Vorpahl. Mitte Januar 2019 sollen die Proben für die neue Komödie „Schieß mich doch zum Mond“ und für das Märchenspiel „Hoppel, der kleine Angsthase“ beginnen.

Die Darsteller des Holzhaustheaters freuen sich schon auf die Proben und das obwohl diesmal eine besondere Herausforderung auf sie wartet: „Einige von ihnen werden in einem erfundenen „englischen“ Dialekt sprechen müssen, der sowohl Magdeburgische, als auch Berlinerische Anklänge hat.“, beschreibt Sigrid Vorpahl die Schwierigkeit. „Daneben gibt es aber auch Darsteller, die ausgesprochen gutes Hochdeutsch sprechen sollten“. „Schieß mich doch zum Mond“ erzählt vom Londoner Blumenmädchen Eliza Doolittle, das gern ein feines Ladenfräulein werden möchte und deshalb bei Phonekitprofessor Henry Higgins Sprechunterricht nimmt. Die außerordentlich wortreiche Vorlage von Bernhard Shaw wird von Sigrid Vorpahl behutsam modernisiert, gekürzt und entstaubt.

Das Bühnenbild wird diesmal ebenfalls von einem Profi entworfen: Marco Eidner aus Bleiche ist studierter Bühnenmaler und hat auch das Blumenmädchen Eliza schon auf Papier gebracht.

Die Premiere ist für den 14. Juni 2019 auf dem Salzberg 1 bei Zielitz geplant.

Weitere Termine:

Sonnabend, 15.06. um 19:30 Uhr

Sonntag, 16.06. um 17:00 Uhr

Freitag, 21.06. um 19:30 Uhr

Sonnabend, 22.06. um 19:30 Uhr

Sonntag, 23.06. um 17:00 Uhr

Freitag, 28.06. um 19:30 Uhr

Sonnabend, 29.06. um 19:30 Uhr

Sonntag, 30.06. um 17:00 Uhr

 

Sonnabend, 15.06. um 10:30 Uhr

20. Kalimandscharo-Festspiele Zielitz – Sommertheater auf dem Salzberg:

Premiere Hoppel, der kleine Angsthase- Märchenspiel von Sigrid Vorpahl nach E. Shaw

 

Weitere Termine:

Sonntag, 16.06. um 10:30 Uhr

Sonnabend, 22.06. um 10:30 Uhr

Sonntag, 23.06. um 10:30 Uhr

Sonnabend, 29.06. um 10:30 Uhr

Sonntag, 30.06. um 10:30 Uhr

 

Karten gibt es in allen Service-Centern der Volksstimme, bei Eventim.de, in Wolmirstedt im Lotto-Laden Schulze, in der Tierarztpraxis Steffi Engelbrecht in Rogätz und in der Bibliothek Zielitz. Vorbestellungen sind auch per E-Mail an info@Holzhaustheater.de möglich. Die Nummer des Besuchertelefons lautet: 039 208 – 49 12 12.

 

 

Foto: Eliza aus "Schieß mich doch zum Mond" Zeichnung von M. Eidner