Schriftgröße:
 
 
Grundstücke für Familien
 

Grundstücke für Familien

In der Gemeinde Zielitz gibt es mittlerweile drei neue Eigenheimsiedlungen, die stetig erweitert werden. Die attraktive Lage und die gute Infrastruktur locken zahlreiche Interessenten an. Bauwillige können zurzeit noch unter einigen schön gelegenen Grundstücken wählen.

 

 

 
Gemeinde Zielitz vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Schullesung der Sekundarschule Zielitz mit dem Berliner ComicZeichner Flix

27.06.2019 um 10:00 Uhr

 - eine Veranstaltung der FRANCO.FOLIE, 
11. Französische Tage in Magdeburg & Sachsen-Anhalt,

21.6.-24.7.2019

 

Ein deutscher Zeichner, der einen franko-belgischen
Comicklassiker wie „Spirou und Fantasio” zeichnen darf,
das ist eine kleine Sensation!
Der Berliner Zeichner Flix, seit Jahren einer der erfolgreichsten
deutschen Comicerzähler, versetzt die Figuren in das Ostberlin
der 1980er-Jahre. Spirou und sein Freund Fantasio sind auf
der Suche nach Graf Rummelsdorf, der auf mysteriöse Weise
aus seinem Haus verschwunden ist. Alles deutet auf Ostberlin
hin. Nach einer abenteuerlichen Einreise in die Hauptstadt der
DDR entdecken sie höchst merkwürdige Dinge: Badewannen
verschwinden, Backöfen werden geklaut und wochenlang
gibt nur noch Kartoffelstampf zu essen. Was steckt dahinter?
Vielleicht ein zweilichtiger alter Bekannter? Als auch noch
Fantasio verschwindet, scheint Spirou auf sich allein gestellt.
Doch die neue Bekanntschaft bringt den Stein ins Rollen - für
Spirou und ein ganzes Land.
Temporeich, mit großer Liebe fürs Detail und viel Gespür
erzählt Flix ein deutsches Abenteuer von Spirou und Fantasio.

 

FLIX
Flix, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet als freier Illustrator und Comiczeichner in Berlin. Er studierte Kommunikationsdesign und debütierte mit seiner Abschlussarbeit „held” bei Carlsen. Es folgten
weitere Comics mit autobiografischem Anstrich. Seine Zeitungsserien „Da war mal was...” und „Schöne Töchter” (beide Der Tagesspiegel), „Faust” und „Don Quijote” (beide F.A.Z.) liegen als Buchausgaben vor, ebenso die Kindercomicserie „Ferdinand”, die als Gemeinschaftsprodukt mit Ralph Ruthe im Kindermagazin des SPIEGELs Dein SPIEGEL erscheint. Derzeit veröffentlicht Flix den Zeitungscomic „Glückskind” jeden Montag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Flix’ Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet,
u.a. mit dem Max und Moritz-Preis und dem PENG!-Preis, und in
neun Sprachen übersetzt. Zu seinen Comics veranstaltet Flix regelmäßig Live-Lesungen und immer wieder auch Comicworkshops im In- und Ausland.
Flix lebt und arbeitet in Berlin.
www.der-flix.de

 

 

 

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Bibliothek Zielitz & Bibliotheks- und Kulturverein Zielitz e.V.

Friedensring 1
39326 Zielitz

Telefon (039208) 27581

E-Mail E-Mail:
www.bibliothek-zielitz.de

Öffnungszeiten:
Mo 10.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
Di+Do 10.00 - 12.30 und 14.00 - 18.00 Uhr
Mi 14.00 - 16.30 Uhr

Email: bibliothek.zielitz@t-online.de
Facebook: https://www.facebook.com/Bibliothek-Zielitz-303073813055054/

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]